Weißtanne Rhombus

Rhombus-Leisten aus Weißtanne: Bestes Holz aus unserer Region

Wir bei Holztechnik Hummel im Landkreis Unterallgäu mögen das Holz der Weißtanne. Sie wächst in unserer Region, wir verarbeiten nur Hölzer, die aus einem Umkreis von maximal 250 Kilometern stammen. Darüber hinaus ist die Weißtanne sehr flexibel zu nutzen. Wir fertigen daraus zum Beispiel Rhombus-Leisten für Außenschalungen, oft wird Weißtanne auch dazu verwendet, Fußböden oder Möbel zu bauen.

Das Holz ist elastisch und sehr belastbar, es bietet überragende technologische Eigenschaften, die die der Fichte in einigen Punkten übertreffen. Als Interessent können Sie mit Hobelware aus Weißtanne von Holztechnik Hummel viele Konstruktionen realisieren, die helle Optik des Holzes wirkt sich angenehm auf das Wohnklima aus. Ein großer Vorteil der Weißtanne gegenüber anderen Nadelhölzern ist, dass sie keine Harzgänge und Harzgallen ausbildet. Das sorgt für eine ruhige Optik und prädestiniert dieses Holz für den Innenausbau zum Beispiel mit Böden, Möbeln, Fenstern oder Türen. Rhombus-Leisten aus Weißtanne sorgen für schön anzusehende, wasserabweisende Wandverkleidungen, die leicht zu pflegen sind.

Durch die schräge Verbauung läuft Wasser optimal ab

Rhombus-Leisten lassen sich im Gegensatz zu anderen Produkten schräg zum Beispiel in einem Winkel von 15º oder 30º montieren, so kann das Wasser gut ablaufen und es entsteht eine schöne einheitliche Optik. Falls Sie Rhombus-Leisten aus der Weißtanne für Ihr Bauvorhaben favorisieren, so sprechen Sie das Team um Geschäftsführer Markus Hummel gern an. Wir erklären gern auch die Unterschiede zu Rhombus-Leisten aus Thermokiefer oder Sibirischer Lärche und beraten Sie so, dass die Produkte zu Ihren Wünschen und zu Ihrem Budget passen werden.

Beim Kostenvergleich zählt die Weißtanne zu den teureren Holzarten, oft wird in unserer Forstwirtschaft lieber die Fichte kultiviert, die weniger anfällig gegen Schädlinge und Wildverbiss durch Rehe und Rothirsche ist. Stark bedroht war die Weißtanne in ihrem Bestand in den Jahren von 1960 bis 1990 durch Schwefeldioxid. Da die Entschwefelung von Großfeuerungsanlagen in den 1980ern nach und nach durchgesetzt wurde, nahm die Gefahr ab und die Bestände erholten sich seitdem wieder.

Rhombus-Leisten aus Weißtanne von Holztechnik Hummel für Privat und Gewerbe

Zu unseren Kunden zählen private und gewerbliche Bauherren und Auftraggeber aus dem öffentlichen Bereich, ebenso Vereine oder Kirchen. Alle beraten wir individuell und persönlich, wobei die Intensität der Beratung unabhängig von der Größe des jeweiligen Bauvorhabens ist. Kontaktieren Sie uns also auch dann, wenn Sie als privater Hausbesitzer zum Beispiel eine Hauswand mit Rhombus-Leisten aus der Weißtanne verkleiden möchten. Schritt für Schritt nähern wir uns der Lösung, die speziell für Ihr Projekt den größten Sinn macht und auch wirtschaftlich vernünftig ist. Wir sind ein Fachbetrieb für Holztechnik, reden mit unseren Kunden aber kein Fachchinesisch. Wir legen Wert darauf, in der Planungsphase alle Ihre Fragen umfassend zu klären, denn in dieser Phase lauern Fehlerquellen.